Phytotherapie-Grundausbildung

Für Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse

Unabhängig von Vorkenntnissen ist unsere Phytotherapie-Grundausbildung ein guter Einstieg in die faszinierende Welt der Heilpflanzen. Sie umfasst innerhalb eines Jahres 15 Unterrichtstage, aufgeteilt in 3 Blöcke zu je 5 Tagen.

Zielgruppe:

An dieser Grundausbildung können alle Menschen teilnehmen, für die Heilpflanzen eine besondere Bedeutung haben und die sich deshalb mit ihnen strukturiert und vertieft beschäftigen wollen.

Lerninhalte:

Mit dem Ziel, die Unterrichtsinhalte umfassend und nachhaltig zu vermitteln, gründet die Ausbildung auf drei Säulen:

  • Theorie der Heilpflanzen, ihrer Inhaltsstoffe und ihrer heilkundlichen Verwendung
  • Begegnung mit den im Unterricht besprochenen Pflanzen draußen in der Natur; hier werden alle Sinne angesprochen durch Betrachten, Berühren, Riechen und Schmecken
  • Praxiseinheiten zur korrekten Herstellung von Tees, Theriak, Tinkturen, Salben, warmen und kalten Ölauszügen für den Eigengebrauch.

Einsatzmöglichkeiten von Heilpflanzen

  • bei Darmerkrankungen
  • bei Magenerkrankungen
  • bei Erkrankungen der Leber
  • bei Problemen mit der Galle
  • bei Atemwegserkrankungen
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • bei Harnblasen-und Prostatabeschwerden
  • bei Gelenkschmerzen, Rheuma und Arthrose
  • bei offenen und stumpfen Verletzungen
  • bei chronischen Hauterkrankungen
  • bei Herz-Kreislauf und Gefäßerkrankungen
  • bei Erkrankungen des Nervensystems

Botanik

  • Heilpflanzen und ihre wichtigsten Arten kennenlernen

Inhaltsstoffe der Pflanzen mit ihren Anwendungsgebieten

  • Gerbstoffe – Anthranoide – Bitterstoffe – Flavonoide und Anthocyane – Senföle –
    Schleimstoffe – Saponine – Arbutin – ätherische Öle – Cumarine – Furanocumarine – Salicylate

Korrekte Herstellung von pflanzlichen Heilmitteln für den privaten Gebrauch

Erleben der Heilpflanzen mit allen Sinnen im Garten

Generelle Informationen:

Zu Beginn der Ausbildung stellen wir den Teilnehmern einen persönlichen Ordner mit wichtigen Informationen zur Verfügung. Darin können dann auch die Unterlagen zu den einzelnen Ausbildungstagen und die Pflanzenbeschreibungen aufbewahrt und immer wieder nachgeschlagen werden.

Ergänzend zu den Unterlagen, die begleitend zu den spezifischen Themen des Unterrichts ausgereicht werden, empfehlen wir für den Unterricht folgende Fachliteratur:

„Phytotherapie in Theorie und Praxis“ von Cornelia Stern und Helga Ell-Beiser
ca. 650 Seiten, 98,-€ ISBN 978-3-03800-870-5
Mit diesem klar strukturierten, sehr übersichtlichen Fachbuch können die wesentlichen Grundlagen unserer Phytotherapie-Ausbildung nachgearbeitet und wiederholt werden. Es wird voraussichtlich im Mai 2022 erscheinen, liegt an den Ausbildungstagen zur Ansicht aus und kann dort oder in jeder Buchhandlung erworben werden.

Bitte beachten: Ohne die gesetzlich vorgeschriebene Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde berechtigt die Phytotherapie-Grundausbildung nicht zu beruflicher therapeutischer Behandlung mit Heilpflanzen!

Dozentin: Cornelia Stern

Die naturheilkundlich ausgebildete Apothekerin Cornelia Stern arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der ganzheitlichen Heilpflanzenkunde und leitet zusammen mit ihrem Mann seit 2013 die bekannte Freiburger Heilpflanzenschule. Sie verfügt über ein fundiertes, theoretisches Wissen und umfangreiche praktische Erfahrung. Ihr Herzensanliegen über die Wissensvermittlung hinaus ist, die Liebe zu den Heilpflanzen zu fördern und deren tiefe Verbundenheit mit uns Menschen zu zeigen.

Grundausbildung 2023

Kursort: Bildungshaus Schloss Goldrain, Schlossstr.33, 39021 Latsch

Termine der Blöcke:
Sa – Mi 08. – 12. April 2023
Mi – So 09. – 13. August 2023
Mi – So 04. – 08. Oktober 2023

Kurszeiten:
an jedem Seminartag von 9:00 bis 17:00 Uhr, mit einer Mittagspause von 90 min

Kursgebühr und Zahlungsmodalitäten

Kursgebühr: 1.985,– € zzgl. 45,– € Materialspesen

Zahlungsmodalitäten: 200,– € Anzahlung nach Erhalt der Rechnung, 1.785,– € bis spätestens 8 Wochen vor Ausbildungsbeginn, 45,– € Materialspesen am ersten Seminartag

Die Phytotherapie-Grundausbildung ist in sich geschlossen und entsprechend nur als Ganzes buchbar. Verpasste Kurstage können nicht nachgeholt werden.

Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars erhalten Sie eine Bestätigung, die Rechnung mit den Fälligkeiten der Zahlungen und eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung der Heilpflanzenschule in Südtirol.

Anmeldung bis 28.02.2023

Rücktritt

Innerhalb von 14 Tagen kann die Anmeldung ohne Bearbeitungsgebühr schriftlich widerrufen werden, entweder formlos (Email, Brief) oder mit dem Widerrufsformular. Eine Abmeldung außerhalb dieser Frist muss ebenfalls schriftlich erfolgen, entweder formlos (Email, Brief) oder mit dem Rücktrittsformular. Die Anzahlung ( 200,– €) wird als Ausfallgebühr einbehalten. Bei einem Rücktritt innerhalb von 8 Wochen vor Kursbeginn ist die gesamte Teilnahmegebühr als Ausfallgebühr fällig. Wird ein Ersatzteilnehmer benannt, fallen lediglich 30,– € Bearbeitungsgebühr an.
Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Prüfung mit Zeugnis und Zertifikat

Nach der Grundausbildung kann eine freiwillige Prüfung in Zusammenarbeit mit unserer Partnerschule, der Freiburger Heilpflanzenschule, abgelegt werden. Bei Bestehen wird ein Zeugnis mit Zertifikat ausgestellt, das zur Verwendung der Bezeichnung „Phytopraktikerin der Freiburger Heilpflanzenschule“ bzw. „Phytopraktiker der Freiburger Heilpflanzenschule“ berechtigt.

Prüfungstermin Grundausbildung 

  • 13.  April    2023 (für die Grundausbildung 2022)
  • Für die Grundausbildung  2023 wird der Termin rechtzeitig bekannt gegeben

Prüfungsgebühr: 200.– € (inkl. Zertifikat)

Anmeldeformular für die Prüfung zum Herunterladen